Skip to main content

So teuer sind Tierarztbehandlungen ohne Hundekrankenversicherung

Der Abschluss einer Krankenversicherung für Hunde ist nicht verpflichtend. Jedoch hilft Ihnen eine Versicherung dabei, dass Ihr Hund im Falle einer Erkrankung die best mögliche Behandlung bekommt. Bei einer OP Versicherung sind nur die Kosten im Zusammenhang mit einer Operation für ein gewisses Zeitfenster abdeckt. Längere Behandungen, auch aufgrund von Erkrankungen deckt nur die Krankenversicherung ab.

Bänderriss > 1400 Euro

Ohrenentzündung > 500 Euro

Impfung und Wurmkuren > insgesamt ca. 100 Euro

Magenuntersuchung > 20 Euro

Blutuntersuchung oder Ultraschall > 120 bis 130 Euro

Knochenbrüche > 1400 Euro

Angebot anfordern

Versicherermtl. BeitragAngebot / BeitragKostenerstattung nach GOTSelbstbeteiligungWartezeitAuslandsschutzLeisstungsübersicht
ghv klab
€ 26,72
Angebot anfordernbis 3-fach GOT
Basis € 2.500
Komfort € 3.500
Premium unbegrenzt
ohne
20% wählbar
3 Monate generell
keine bei Unfall
Weltweit 2 bis 14 MonatePDF herunterladen
Gothaer kleinab
€ 26,22
Angebot anfordern1- bis 2-fach GOT
Basis € 2.500
Plus € 5.000
Premium unbegrenzt
immer 20%3 Monate generell
30 Tage Premium
keine bei Unfall
Europa bis 6 MonatePDF herunterladen
helvetia kleinab
€ 36,90
Online-Rechnerbis 3-fach GOT
Basis € 2.500
Komfort unbegrenzt
immer 20%3 Monate generell
30 Tage Premium
keine bei Unfall
Weltweit bis 12 MonatePDF herunterladen
Uelzener kleinab
€ 79,97
Online-Rechner1- bis 2-fach GOT
unbegrenzt
ohne oder 20%
nach Alter bis 40%
30 Tage generellEuropa bis 6 MonatePDF herunterladen

Sorgen Sie für Ihren Liebling, wie Sie auch für sich sorgen würden

“Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.” Gemäß diesem berühmten Zitat von Heinz Rühmann, sollte man alles dafür tun, dass ihr Hund noch lange gesund und munter bleibt.

Mit einer Krankenversicherung für den Hund können Sie jederzeit zum Tierarzt, sobald Sie das Gefühl haben, dass ihrem Liebling etwas fehlt.

Angebot anfordern

Warum eine Hundekrankenversicherung bei Höper

Durch unserer langjährigen Erfahrung mit Hundekrankenversicherungen und zahlreichen Hundehaltern in unserem Team, sind wir der beste Ansprechpartner um sie individuell zu Ihrem Hunde Versicherungspaket zu beraten.

Höper Tierversicherungen gelber Icon Klemmbrett

unkomplizierte Angebotsanfrage

Höper Tierversicherungen gelber Icon Kundenberater

schnelle Rückmeldung

Höper Tierversicherungen gelber Icon Brosche mit Daumen

bestes Preisleistungsverhältnis

Darum lohnt sich die Hundekrankenversicherung

Eine Krankenversicherung für Hunde lohnt sich auf jeden Fall. Wie auch wir Menschen ist kein Hund vor Krankheiten geschützt und dann kann auch ein Tierarztbesuch wegen einfachen Infekten schnell kostspielig werden. Auch lebensnotwendige Behandlungen, die keine Operation benötigen, können sich summieren und so schnell teuer werden. Sollte man dann die Kosten der Behandlung nicht mehr bezahlen können, kann dies zu einer schweren Belastung für die ganze Familie werden. Schlimmstenfalls kommt es, dann zu Zerwürfnissen innerhalb der Familie.

Wer vermeiden möchte in diese schwierige Situation zu kommen, sollte in eine Hundekrankenversicherung investieren.

Kontaktieren Sie uns

Wie funktioniert die Hundekrankenversicherung?

Eine Krankenversicherung für den Hund deckt nicht nur Unfälle ab, sondern auch Routinebehandlungen, wie Wurmkuren oder Durchfallerkrankungen. Wie genau das abläuft, erfahren Sie hier.

Höper Tierversicherung Icon Mann mit Hund Schritt 1

Sie haben gerade Ihren Welpen vom Züchter abgeholt und schließen eine Krankenversicherung für Ihren Hund ab.

Höper Tierversicherungen Icon Schild mit einem Hufeisen darauf. Icon Hundeversicherung Herz Pfote Schritt 2

Schon bald ist eine Wurmkur bei Ihrem kleinen Schatz nötig.

Höper Tierversicherungen Icon Frau Sprechblase Schritt 3

Sie gehen mit Ihrem kleinen Liebling zum Tierarzt und holen sich die Tabletten für die Wurmkur.

Höper Icon Tierversicherung Klappbrett mit Pfote Schritt 4

Danach können Sie die Tierartzkosten ganz einfach bei Ihrer Versicherung einreichen.

Häufig gestellte Fragen

0
(0)
  • Ambulante und stationäre Behandlungen
  • Erstattungen ohne Jahreslimit
  • Freie Wahl des Tierarztes/der Tierklinik
  • Versicherungsschutz auch für ältere Hunde.
  • Bis zu 100 % Kostenübernahme
  • Keine Erstattungshöchstgrenzen

0
(0)

Ja, die Hundekrankenversicherung und Hunde OP-Versicherung können separat voneinander abgeschlossen werden.

Kundenstimmen

Kontaktieren Sie uns

Bei weiteren Fragen zu unseren Hundekrankenversicherungen, kommen Sie gerne auf uns zu.